Munimuni & Seelenwald – Missing Link – Stripped Down Records

Nach dem fulminanten Labelstart mit den Remixen von Claudio Riccis „Warschauer Strasse“ legt das junge Label Stripped Down Anfang Juli gleich das nächste Achtungszeichen nach. Zum Original des melancholich dramatischen Songs „Missing Link“ der Österreicher Munimuni & Seelenwald gesellen sich 4 fette Remixe von etablierten Größen wie: Tiefschwarz, Sasse oder Claudio Ricci.

Weiterlesen

Kalyde – Rebel – Sense Traxx

In ihrem 6. Jahr haben die Jungs von Sense Trax mit Events in Ibiza, London und Southend große Pläne für den Sommer. Den passenden Soundtrack dafür liefert Label Resident Kalyde, der in letzter Zeit mit Releases auf elrow, MadTech, AVOTRE oder Roush auf sich aufmerksam machte.

Weiterlesen

Jay de Lys & Jamie Roy – The Floor EP – Repopulate Mars

Der Argentinier Jay de Lys produzierte im zarten Alter von 14 Jahren seine ersten Tracks, die im Lauf der Zeit unter anderem auf Deeperfect, Elrow, Format Music oder Blackflag Recording erschienen und DJ support von Größen wie Joey Daniel, Neverdogs, Stacey Pullen, Marco Carola und Pete Tong bekamen. Für seine neue EP auf Repopulate Mars hat er sich mit Jamie Roy (8Bit, Of Unsound Mind, Under No Illusion) aus Ibiza zusammengetan.

Weiterlesen

Various Artists – Compilation Vol. 001 – Kamai Music

Die Berliner DJ’s Zigan Aldi, Bonfante, Jacob Groening und Helms haben sich zusammen getan und ein neues Label gegründet. Das erste Release von Kamai Music ist eine vielversprechende Compilation und bei wem es bei den Namen der Label-Founder noch nicht geklingelt hat, dem wird spätestens beim ersten Beat klar wohin die Reise geht: Ulises, Menachem 26 oder Kerem Gell präsentieren uns Downbeat Sound oder Organic House vom Feinsten.

Weiterlesen

Huxley & Skapes – Electronic Drums EP – Sola

Nach Solo-Releases auf Moon Harbour, Avotre, Josh Butler’s Origins Rcrds Armada Subject oder ABODE haben sich Huxley & Skapes im letzten Jahr für die „Don’t Call EP“ auf Relief Records zusammengetan und gelten spätesten seitdem als upcoming talents oder wie es im Pressinfo so schön geschrieben steht: „one to watch“. Ihr neues gemeinsames Werk erscheint Ende Juni auf Solardo’s Imprint Sola.

Weiterlesen