Various Artists – 20 Jahre SOS Jubiläum Compilation – 3000Grad Records

Seit nunmehr 20 jähren veranstalten die Macher des Mecklenburger 3000Grad Kollektivs die inzwischen legendären SOS – Save Our Souls Partys auf dem Fusion Gelände in Lärz. Aus Anlass des Jubiläums erscheint dieser Tage eine Compilation auf 3000 Grad Records. Getreu dem Motto: „eine Party von Freunden für Freunde“ haben friends and family die Highlights des Labels neu interpretiert.

Weiterlesen

DJ T. – Keep It Close – Play It Say It

Ob nun die Gründung von Get Physical Music, des Groove Magazins oder das Opening des legendären Club Monza, Altmeister DJ T hat in den letzten Jahren so einige erfolgreiche Projekte auf den Weg gebracht. Dank seiner zahlreichen Produktionen und seiner Fähigkeit House-, Disco- und Tech-Styles in seinen DJ Sets zu verbinden ist er auch nach 25 Jahren noch einer der gefragtesten Acts der Szene.

Weiterlesen

Richy Ahmed – Can’t Stop Us / Dials Mavis – Four Thirty Two

Innerhalb der letzten 12 Monate hat Richy Ahmed sein Label Four Thirty Two als Plattform für eigene Releases und Produktionen neuer Talente wie Jansons oder Zenzala etabliert. Zitat Presseinfo: „The imprint is fast becoming a ‘go to’ label for those who like their house music uncomplicated and hype free, ensuring the Chicago and Detroit house sound burns bright with new music indebted to the roots of the music.“

Weiterlesen

NICe7 – Real Love EP – Rebellion

Das italienische Duo NICe7 aka Nicola Daniela und Cesare Marocco veröffentlichte EP’s auf Crosstown Rebels, Snatch!, Noir oder dem eigenen Label D FLOOR MUSIC veröffentlicht, gewann mit „Point Groove“ (Gruuv) die Kategorie Tech-House Record of the Year bei den Beatport Awards und konnte in seiner nunmehr 10 jährigen Karrie eine beachtliche weltweite Fanbase gewonnen.

Weiterlesen

Andre Rizo feat. Dusza – Babilon – Natural Rhythm

Das rumänische Label Natural Rhythm hat in letzter Zeit eine Reihe interessanter Releases veröffentlicht deren Sound irgendwo zwischen Tech-House und New Trance zu verorten ist. So auch die neue Single von Landsmann Andre Rizo, die sich aber durch den orientalisch gefärbten Gesang von Feature-Artist Dusza deutlich von den vorigen Veröffentlichungen abhebt.

Weiterlesen