Azari – Gotasoul – Get Physical Music

Nach dem mega Erfolg seines mit seinem Projekt Azari & III im Jahr 2011 (wer erinnert sich nicht an „Hungry for the Power“) und einigen eher im Underground honorierten EP’s als Dinamo Azari erscheint nun seit langer Zeit die erste Single unter seinem damaligen Moniker. „Gotasoul“ ist ein Deep-House Track mit einer funky 303 line, klassischem Drum Arrangement mit präsenten 707 Rim-Shots und den etwas eigenwilligen Vocals von James Baley.

Weiterlesen

Various Artists – The Best Of Get Physical 2017 – Get Physical Music

Get Physical Music muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Seit nunmehr 15 Jahren schaffen es die Macher immer wieder den Sound des Labels neu zu erfinden und neue Impulse zu setzen. So auch 2017 mit den Alben von Dj Pierre oder Jazuelle, den Singles von Tim Green und Label Manager Roland Leesker, der exzellenten Words Don’t Come Easy Serie, special Ibiza und ADE Compilations sowie einem speziellen Feature mit Fokus auf Tracks von House Talenten aus Südafrika.

Weiterlesen

DJ Pierre – Generate Power – Get Physical Music

Dj Pierre, Acid House Pionier, Erfinder des Wildpitch und Member der legendären Formation Phuture kann man ohne zu übertreiben als eine der prägendsten Figuren der House Music Szene bezeichnen. Man mag es kaum glauben, aber bei all seinen Projekten, dutzenden EP Releases, Remixen und sonstigen Aktivitäten ist im Laufe der Jahre kein einziges Album von ihm erschienen. Das wird sich ändern, denn zum Ende des Jahres ist nun endlich sein lang erwarteter Longplayer angekündigt. Vorher veröffentlicht Get Physical Music in seiner Classics Reihe nach „What Is House Music“ und „House Music“ feat. Marshall Jefferson einen weiteren Meilenstein des Chicagoer Produzenten: „Generate Power“.

Weiterlesen