Max Chapman – La Fiesta – Hot Creations

In seiner über eine halbe Dekade umfassenden Karriere hat der Londoner Dj Max Chapman bereits EP’s  auf einer Fülle von Labels wie Toolroom, VIVA oder WOW! Records released. Mit „Body Jack“ auf ElRow Music gelang ihm sogar ein genreübergreifender Beatport Number 1 Hit. Mit „Catch Me If You Can“ veröffentlichte er im letzten Jahr sein Debütalbum, auf dem er seine musikalische Vielfalt unter Beweis stellt und ganz nebenbei betreibt er seit 2012 sein eigenes Label Resonance Records.

Weiterlesen

Deeper Purpose – Roll Up EP – Resonance Records

Seine Streifen im DJ Zirkus hat sich der Engländer Stevie G aka Depper Purpose bereits mit seiner Main Room Residency im Londoner EGG Club verdient und auch erste eigene Produktionenauf hat er bereits  [e.s.o.t.e.r.i.c] und Cutting Edge Material veröffentlicht. Seine neue EP erscheint auf Max Chapmans Resonance Records einem der Hype-Labels im Moment, in dessen Artist Rooster unter anderem  Acts wie Solardo, wAFF, Jey Kurmis, Black Girl / White Girl and Kreature zu finden sind.

Weiterlesen