wAFF – Bondage – Desolat

Nach Releases auf Cocoon, Hot Creations and Drumcode veröffentlicht UK Artist wAFF im Oktober eine neue EP auf Desolat, dem Label von Loco Dice. „Bondage“ ist ein eher technoider Track mit treibenden Beats, zehackten Vocals und einem markanten, düsteren Sägezahn-Sequencer-Synhtie. „Space“ gefällt uns ein wenig besser.

Weiterlesen

Kadosh & Yost Koen – Druma – AEON – AEON034

Alex Niggemanns Label AEON kann im 5. Jahr seines Bestehens auf über 30 Releases zurückblicken. Katalognummer 34 kommt vom israelischen Duo Kadosh & Yost Koen. Die beiden überraschen uns mit 2 erfrischenden Tribal-Tech-House Tracks und mixen gekonnt organic Beats mit hypnotischen Basslines und Endlos-Arpeggios, sowie orientalischen Samples ohne sich dabei in zu komplizierten Arrangements zu verstricken.

Weiterlesen

Mr. C – Show Me (incl. Ruede Hagelstein & Radio Rental Remixes) – Superfreq

Zum 50. Release seines Labels Superfreq lässt sich der Chef Mr. C nicht lumpen und veröffentlicht mit „Show Me“ mal wieder ein eigenes Werk. Der Track mit den 808 Drums, der düsteren Detroit-Synhtie-Hook und den eigenwilligen Bell Sounds gefällt uns ausgesprochen gut und wird nur noch getoppt von Ruede Hagelsteins spaced out Synthesizer Love Mix,

Weiterlesen

Saytek – Berlin / Warsaw LIVE – Hike Recordings

Die fünfte Veröffentlichung des jungen Berliner Vinyl Labels Hike Recordings kommt UK Artist Saytek aka Joseph Keevil. Seine Live aufgenommenen Tracks passen perfekt zum Sound des Imprints. Bei „Warsaw“ treffen ompromisslose Beats und aufwendig programmierte Snare-Drums auf technoide Chord-Sounds und Acid Lines.

Weiterlesen

Freq Traxx ist eine neue EP Compilation Reihe auf der Tech House Tracks und Remixe von Superfreqs Residents, Freunden des Labels oder auch neue Talente gefeatured werden. So zum Beispiel “Lil Dirty Girl“, eine Collab zwischen UK Indie Vokalist Harry Collier und Jay Hill aus Philadelphia oder „Umbral“ vom mexikanischen Bar America Resident Niño Árbol.

Weiterlesen
1 2 3 5