Various Artists – Kindisch 2017 – Kindisch

Kindisch steht immer ein wenig im Schatten vom übergroßen Mutter-LAbel Get Physical. Dabei können sich die Releases mit Fokus auf eher deeperem House und Techno durchaus hören lassen. Zum Jahresende bekommt mit der Compilation „Kindisch 2017“ eine gute Gelegenheit das Label kennenzulernen. Darauf zu finden sind die 17 Highlight Tracks des Imprints aus diesem Jahr, von Künstlern wie Davi, Kora, Nico Stojan feat. JAW, Giorgia Angiuli, Audiofly & SIS, Gab Rhome, Frank D, Tantsui oder Vincent Casanova. Unsere Favoriten sind „Magic Footsteps“ von Modd mit seinem unglaublichen Percussion Groove, der verträumte House Track „Pachama“ von Yoko & Retza sowie „Ovo“ von Kora, ein melancholischer Organic House Tune mit orientalischen Einflüssen. Von uns gibts eine klare Kaufempfehlung.
7/10

Artist:     Various Artists
Title:       Kindisch 2017
Label:     Kindisch
Cat.Nr.:  KDDA023

  1. atish, Bengal – Sun Salute
  2. Kora – Ovo
  3. Modd – Magic Footsteps
  4. DAVI – Kayser Soze
  5. Nico Stojan feat. JAW – OD 30
  6. Audiofly & SIS – Asteroid
  7. Oceanvs Orientalis – Revenge Of The Wankers
  8. YokoO & Retza – Pachamama
  9. Gab Rhome – Mount Fuji’s Romance Federation
  10. Valdovinos – My Heart
  11. Kora, Nic Falardeau – Om Namah
  12. Tantsui – Planet Of The Apes (M.A.N.D.Y. Remix)
  13. Vincent Casanova – Die And Come Back
  14. In Colour – How’s The Head?
  15. Giorgia Angiuli – You Are My Religion
  16. Franck D – Feelin’
  17. Sandro Beninati – Night Mode

Release Date: 22. Dezember 2017





Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.