The Soviet Union – Anamnesis – Phantasm

Phantasm ist ein neues Vinyl only Label vom Amsterdamer Sinchi Kollectivs und dem Night Noise Outlet. Die erste Veröffentlichung kommt von Richard Baldwin aka The Soviet Union, dessen Sound Einflüsse von 80ies Filmmusik über Elektronika bis hin zu Techno vereint. Der vorliegende Track entstand bereits im Jahr 2010 und wurde damals als Vocal Version unter dem Titel „The Disappearance of Becky Sharp“ released. Nun erscheint das Instrumental unter neuem Namen + einem 2017 Rework und 2 Remixen. „Anamnesis“ ist ein spaced out, retro-future Italo Disco Track mit classic 707 Drums und einer JX8P Synthie Bassline und für Fans des Genres auf jeden Fall ein Muss. Von den Remixen gefällt uns die Interpretation, des Schweizer Duos In-Flagranti (Codex Records) am besten, die das Original-Thema mit einem ziemlich coolen Disco-Percussion-Groove und einer funky Bassline unterlegen.
8/10

Artist:     The Soviet Union
Title:       Anamnesis
Label:     Phantasm
Cat.Nr.:  Phant001

  1. Anamnesis
  2. Anamnesis 2017 Rebuild
  3. Anamnesis (In Flagranti Funk Remix)
  4. Anamnesis (Sinchi Remix)

Release Date: 16. Februar 2017

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.