Shaun J. Wright & Alinka – Walk Into The Unknown – Twirl

Mit ihrer Fusion aus eher kalten, von Detroit Techno inspirierten Maschinensounds und warmen souligen Vocals konnten Shaun J Wright + Alinka eine große Fangemeinde gewinnen. Ihre Releases erschienen nicht nur auf dem eigenen Imprint Twirl sonder auch auf so renommierten Labels wie Crosstown Rebels oder den Jackathon Jams und sie spielten Gigs in der Panorama Bar, dem DC 10 und im Printworks London. Auch auf ihrer neuen EP „Walk The Unknown“ verbinden die beiden wieder Shauns deepen Gesang mit einer endlos modulierten Synhtie Sequenz – „Dreams Of Sunshine“ oder düsterem 80ies Sound a la Dopplereffekt – „Walk Into The Unknown“. Unser Favorit ist der Alinka Remix, die bei ihrer Version die spoken Vocals etwas sparsamer einsetzt und diese mit einem straighten Beat, einer treibenden Synhtie-Bassline und diversen Filter- und Sweep Effekten unterlegt.
7/10

Artist:     Shaun J. Wright & Alinka
Title:       Walk Into The Unknow
Label:     Twirl
Cat.Nr.:  TWIRL014

  1. Walk Into The Unknown
  2. Dreams Of Sunshine
  3. Walk Into The Unknown (Alinka Remix)

Release Date:
01. Dezember – Beatport Exclusive
15. Dezember – World Wide



Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.