VIVa MUSiC – Decadedance Remixes – Part Two – VIVa MUSiC

Letzten Monat haben wir Part 1 der Decadedance Remix Reihe zum Geburtstag von VIVa Music vorgestellt. Nun folgt Part 2 mit einem ähnlich prominenten Line Up. Namen wie Gorge, Dj T Matt Tollfrey oder die Durchstarter aus Mexiko Moises & Juliche Hernandez geben sich die Klinke in die Hand und remixen Tracks von Harvard Bass Phil Weeks, Andrea Olive und Junior Sanchez aus dem letzten Jahr. Unsere Favoriten sind der Moises & Juliche Hernandez Remix von Harvard Bass’ „Peep“ mit seiner treibenden Bassline und dem relaxten Percussion Beat sowie „Come On Baby“ von Phil Weeks im Gorge Remix, der es wiedermal schafft in seiner ganz eigenen, unnachahmlichen Art dem Track einen fast schon magischen Groove und ein spannendes Arrangement zu verpassen, wobei er komplett auf einen effekthascherischen Primetime Break verzichtet.
8/10

Artist:    VIVa MUSiC
Title:      Decadedance Remixes – Part Two
Label:    VIVa MUSiC
CatNr.:  VIVaX2RMXS

    1. Phil Weeks – Come On Baby (Gorge Remix)
    2. Harvard Bass – Peep Game (Moises & Juliche Hernandez Remix)
    3. Andrea Oliva – Rider (Matt Tolfrey Ghetto Dub)
    4. Junior Sanchez feat. SoShy – Which Way To Go (DJ T Remix)




Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.