Brian Johnson – Amsterdam To Broadway Album Sampler – Bohemian Yacht Club Music

Core Collective und Core Studios Founder Brian Johnson gilt als Mann vom Fach. Er ist Absolvent der Royal Conservatory of Music, hat unter anderem Tracks von Mos Def, Berrington Levy sowie Drake gemastert und macht seit neuestem auch als Produzent elektronischer Klänge von sich reden. Kurz vor Veröffentlichung seines Albums „Amsterdam To Broadway“ erscheint als kleiner Vorgeschmack vorliegender 2 Tracker. „Certain Aspects“ ist ein deeper House Track mit warmen Chords und Pads, einem organic Percussion-Groove und schweren, melancholischen Flächen-Sounds. Der zweite Track „Silent Reign“ wird von einem perkussiven, auf die Sechzehntel gesetzten Synhtie dominiert, der von diversen Strings und spacigen Soundeffekten umspielt wird. Unser Favorit ist der Remix von Noah Pred, der dem Track noch eine old school Techno-Hook hinzufügt die dem Ganzen ein wenig mehr Drive verleiht.
7/10

Artist:    Brian Johnson
Title:      Amsterdam To Broadway Album Sampler
Label:    Bohemian Yacht Club Music
Cat.Nr.: BYC0075

  1. Certain Aspects
  2. Silent Reign (Heart Of Stone)
  3. Silent Reign (Heart Of Stone) Noah Pred’s Cartel Delivery Remix

Release Date: 08. Dezember 2017



Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.