Satori – Umama – Crosstown Rebels – CRM188

Als Vorgeschmack auf Satoris im Oktober erscheinendes Album MAKTUB, veröffentlicht Crosstown Rebels vorab die Single „Umama“. Das Original, mit den chanting Vocals, dem Balkan-Beats angehauchten Akkordeon und den schweren Synhtie-Sounds, ist ein weiterer Beleg für Satoris einzigartiges Gespür, World Music Einflüsse und orientalische Sounds mit organic House-Percussions und hiesigen Club Vibes zu verbinden. Remixe kommen von Snatch! Macher Riva Starr, der die Vocals mit mächtigen Beats und einer sechzehntel Synthie-Sequenz unterlegt, und Altmeister Louie Vega, dessen Version Dub Elemente mit classic House-Chords, einer deepen Bassline und einem geraden Beat ohne Hi-Hats mixt. Am Besten gefällt uns, die Interpretation von Joeski, der einige Sounds und die Atmosphäre der Original-Version gekonnt mit treibenden Percussions und einer endlos modulierten Arpeggio-Sequenz kombiniert.
7/10

Artist:     Satori
Title:       Umama
Label:     Crosstown Rebels
Cat.Nr.:  CRM188

  1. Umama
  2. Umama (Riva Starr Remix)
  3. Umama (Louie Vega Remix)
  4. Umama (Louie Vega Nu Bass Instrumental Remix)
  5. Umama (Joeski Remix)

Release Date: 29. September 2017





Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.