David Museen, Erik Christiansen – Configure / Black Coffe – Be One Records

Der Spanier David Museen und Erik Christiansen aus Liverpool haben solo oder gemeinsam bereits auf Labels wie Smiley Fingers, Safe Music, Nervous, Cr2, Natural Rhythm oder Nasty Funk Records veröffentlicht. Ihre neue EP erscheint in diesem Spätsommer auf Be One Records. Musikalisch erwarten uns, wenig überraschend, 2 Tracks im Stile ihrer bisherigen Produktionen. Bouncy Beats mit schneidenden Hi-Hats und aufwendig programmierten Snare Drums und deepe, rollin’ Basslines treffen auf die genreüblichen Rap-Vocal Snippets sowie jede Menge Alert- und Effektsounds. Das Rad wird hier nicht neu erfunden, aber funktionale DJ Tools sind es allemal. Wir sehen „Configure“ mit der abgefahrenen Bell-Sound-Hook im Ranking leicht vorn. On Top gibt es noch einen Remix von Fabian Argomedo den wir bereits von seinen Releases auf Toolroom; Kraftek und Snatch! kennen.
7/10

Artist:     David Museen, Erik Christiansen
Title:       Configure / Black Coffe
Label:     Be One Records
Cat.Nr.:  BOR252

  1. Configure (Original Mix)
  2. Configure (Fabian Argomedo)
  3. Black Coffee

Release Date:
Beatport Exlusive: 04. September 2107
Worldwide: 19. September 2017



Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.