Satoshi Tomiie – Abstract Nature – Abstract Architecture

Wenn dich eine Ikone wie Satoshi Tomiie nach einem Remix fragt, zögerst du nicht lange und sagst natürlich zu. Der in New York lebende DJ und Produzent ist schon seit den späten Achtzigern musikalisch aktiv, hat mit Größen wie Frankie Knuckles zusammengearbeitet, betreibt mit SAW Recordings ein eigenes Label und hat unter anderem U2 und David Bowie geremixt. Und so musste er nicht lange bitten als er Anfang diesen Jahres Artists für Neuinterpretationen der Tracks seines bereits 2015 auf Abstract Architecture erschienenen Albums „New Day“ gesucht hat. Auf „Abstract Nature“ versammeln sich so illustre Namen wie Ron Trent, Fred P, Dj Sneak und Pablo Mateo. Einige der Remixe wurden bereits als Vinyl EP veröffentlicht und nun erscheint die ganze Kollektion im Digitalformat. Highlights sind für uns der herrlich deepe „7 AM Dub“ von Ron Trent im klassischen Chicago Balance Records Style, der Cab Drivers Acid House Remix von „0814“ mit den old school 909 Drums und einer funky 303 Bassline, DJ Sneak’s bouncy Version des gleichen Tracks, die herzerweichenden Bonus Strings von „Sinfonia“ sowie der fast schon technoide„Landscape“ Remix vom Meister himself.
8/10

Artist:     Satoshi Tomiie
Title:       New Day Remixes
Label:     Abstract Architecture
Cat.Nr.:  AACD002

  1. New Day (Maayan Nidam Saturated Remix)
  2. Landscape (Fred P Reshape)
  3. Thursday, 2AM (Ron Trent 7 AM Dub)
  4. Nature Abstraite (Satoshi Tomiie Epiphenomena Remix)
  5. Momento Magico (Hugo LX Remix)
  6. New Day (Pablo Mateo Remix)
  7. Landscape (Satoshi Tomiie Remix)
  8. 0814 (Cab Drivers Remix 2)
  9. Nature Abstract (Brawther’s Forbidden Remix)
  10. 0814 (Dj Sneak Unreleased Remix)
  11. Sinfonia (Bonus Strings Tool)
  12. New Day (Maayan Nidam Eggshells Remix)

Release Date:
Beatport:      24. Juli 2017
Worldwide:  07. August 2017




Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.