Jacob Groening, Kyrill & Redford – „Melz EP“ incl. Mollono Bass Remix – Acker Records

Ursprünglich als Spielwiese für die unterschiedlichen Musikstile des mecklenburger 3000Grad Kollektivs gegründet, entwickelt sich der Sound von Acker Records seit geraumer Zeit speziell in Richtung Dub, Downbeat und Electronica. Katalognummer 063 kommt vom Meister der langsamen Beats Jacob Groening aus Berlin. Für die „Melz EP“ hat er sich mit den Jungs vom Schweizer Duo Kyrill & Redford zusammengetan, die im letzten Jahr mit ihrem Release auf Underyourskin Records von sich reden machten. „Macaco“ hat durch das lateinamerikanische Sample einen hohen Wiedererkennungs-Faktor, der sich jedoch eventuell auf die Halbwertszeit des Tracks auswirken könnte. Zum Glück verlässt man sich nicht ausschliesslich auf das Hit-Sample, sondern baut es geschickt in ein abwechslungsreiches Arrangement ein. Uns Gefällt der etwas zurückhaltende „Zeus“ mit seinen entspannten Beats, der triebenden Bassline und er Western-Atmosphäre fast einen Tick besser. Mollono Bass verpasst „Macaco“ ein paar flottere Beats sowie schwere Bässe und rundet das Release mit einem wie immer grandios produzierten Remix perfekt ab.

Artist:     Jacob Groening, Kyrill & Redford 
Title:       Melz EP  incl. Mollono Bass Remix 
Label:     Acker Records 
Cat.Nr.:  Acker061

  1. Macaco
  2. Zeus
  3. Macaco (Mollono Bass Remix)

Release Date: 09. November – Beatport Exclusive /  16. November 2018 – Worldwide



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.