DJ Jauche – Nachtboutique – dirty nights and boogie lights – Flaneur Records

Der Produzent und Dj Oliver Marquardt ist schon seit den 90er Jahren im Berliner Nachtleben unterwegs. Er war Teil des Duos Machomovers, veröffentlichte EP’s unter den Namen Robin Masters Orchestra sowie Rockford Inc und war als Produzent unter anderem für DAF und die amerikanische Sängerin Desney Baily tätig. In diesem Herbst erscheint sein erstes SoloAlbum unter seinem DJ Pseudonym Dj Jauche auf dem erst kürzlich gegründeten Label Flaneur Records. Darauf finden wir 13 sophisticated Deep-House Tracks mit jeder Menge Soul, Disco und Funk Einflüssen wie man sie aus Berlin so nicht erwarten würde. Unsere Favoriten sind „Life and Numbers“ und „Sunrise Stalking“. Das Ganze erscheint als 4fach Vinyl + Digi Bonus Track
7/10

Artist:     DJ Jauche 
Title:       Nachtboutique – dirty nights and boogie lights – 
Label:     Flaneur Records
Cat.Nr.:  FRLP 001

  1. Sunrise Stalking
  2. Inner City
  3. Nachtboutique
  4. Just a Dance Track
  5. February 1989
  6. Warnemuende
  7. You cant loose the Oddity of the Ninetees
  8. Circles
  9. Stompin´ House
  10. Pfefferbank
  11. One Minute After Midnight
  12. Stompin´ House ( Dub Version )
  13. Life and Numbers

Release Date: 09. Oktober 2018





Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.