Orson Bramley – Then Again – Memory Box

Die Macher der Londoner Party Reihe Memory Box haben seit kurzem auch ein Label am Start. Orson Bramley, Gründungsmitglied des Elektro Funk Duos Transparent Sound, die zu den Pionieren des Genres zählen, ist jetzt unter unter seinem bürgerlichen Namen solo unterwegs, spielte kürzlich ein Memory Box Live Set und veröffentlicht veröffentlicht dieser Tage mit eine EP auf dem gleichnamigen Imprint. „Then Again“ ist ein klassischer Electro Track mit klassischem 808 Breakbeat, lang gespielter Bassline, düsteren / kühlen Flächensounds, Filter Sweeps, verfremdeten Vocoder Vocals und einem funky Lead-Synthie. Alternativ gibt es noch einen 4 to the Floor Mix mit gerader Bassdrum und den atmosphärischen „Strings Mix“ ganz ohne Beats. Label Macher Robin Ball steuert eine etwas dezentere Club Version und den „Beats Mix“ bei dem auch er den 4/4 Pfad verlässt und mit diversen old school Breakbeats experimentiert. Die EP erscheint auf Vinyl und im Digitalformat.
7/10

Artist:     Orson Bramley
Title:       Then Again
Label:     Memory Box
Cat.Nr.:  MB02

  1. Then Again
  2. Then Again (4/4 Mix)
  3. Then Again (Strings Mix)
  4. Then Again (Robin Beats Mix)
  5. Then Again (Robin Ball Mix)

Release Date: 10. November 2017






Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.