Fennec & Wolf – Nazareth EP – Incroyable Music

Der in Köln lebende gebürtige Tunesier Mourad Kehailia gründete 2015 zusammen mit seinem Partner Belleville das Label Incroyable Music. Dort erscheint nun seine neue EP seines Projektes Fennec & Wolf, welches er, anders als der Name es vermuten lässt, nunmehr solo betreibt. Der Titeltrack wird zu Beginn dominiert von einem im 3/16 Loop programmierten Bell Sound, der mit einer dicken lang gespielten Bassline und einem straighten Beat mit ordentlich Shuffle auf den Hi-Hats und viel Delay auf den Claps unterlegt wird. Nach dem Break kommt noch eine mit einem Brass Sound gespielte Hook dazu und gibt dem Track einen leichten Schubs in Richtung Ethereal Techno. „Haertz“ hat einen etwas dezenteren Groove, ist aber mit seiner deepen Bassline und der hypnotischen, sehr eingängigen Synthie-Melodie dennoch Dancefloor tauglich. Unser Favorit ist Fabio Montanas Slow Revision von „Nazareth. Er drosselt das Tempo um einiges, übernimmt die Mainsounds des Originals und ergänzt sie im zweiten Teil des Arrangements durch einen endlos gespielten Arppegio-Synthie.
7/10

Artist:     Fennec & Wolf
Title:       Nazareth EP
Label:     Incroyable Music
Cat.Nr.:  INCR20

  1. Nazareth
  2. Haertz
  3. Nazareth (Fabio Montana Slow Revision)

Release Date: 04. September 2017

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.