Jamie Jones & Nathan Barato – Cherry’s Revenge EP – Hottrax

Wenn sich zwei Größen wie Jamie Jones und Nathan Barato zusammentun erwartet man nach den bisherigen Solo-Releases der beiden auf Hot Creations, Paradise, Cajual oder Saved Records natürlich wahre Heldentaten. Der ganz großen Wurf, wie „Stomp Change“ von Nathan oder Jamie’s Remix für Groove Armada, ist es dann letztlich nicht geworden, aber das nennt mal wohl meckern auf hohem Niveau und natürlich wird auch dieser 2 Tracker den Weg in die Playlists der DJ’s und die Charts der Record Stores und Downloadportale weltweit finden. Der Titeltrack „Cherry Revenge“ geht straight nach vorn und nimmt den direkten Weg Richtung Dancefloor: kurze Synth Stabs, zerhackte Vocal Snippets sowie Sirenen Sounds und kompliziert programmierte Snare Drums und Toms werden unterlegt mit rollin’ Beats und einem unwiderstehlichen Subbass. Zur Flipside zitieren wir gerne mal wieder das Presseinfo: „Cheating Chester’ samples a Sunset Boulevard working girl discovering the cheating exploits of her pimp boyfriend and mashes it with mesmerising effects, tight hats, a purring baseline and distorted synths.“ Word!
8/10

Artist: Jamie Jones & Nathan Barato
Title: Cherry’s Revenge
Label: Hottrax
Cat.Nr.: HXT015

  1. Cherry’s Revenge
  2. Cheating Chester

Release Date: 14. Juli 2017

Buy at Beatport

 

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.