Gardens Of God – Maple EP – Sodai – SODAI006

Die erste Veröffentlichung auf Sodai Records erschien vor nunmehr etwas mehr als einem Jahr. Das Label ist nach sorgfältig ausgewählten Releases von Raxon, Few Nolder, Talassa Barda und Alex Krell mittlerweile eine feste Größe im Business und Garant für qualitativ hochwertigen seriösen Techno. Founder Gardens of God aus Vilnius hat sich selbst im letzten Jahr etwas zurückgenommen, die Labelarbeit in den Vordergrund gestellt und ist ausgiebig getourt. Über seine neue EP sagt er selbst: “These three tracks represent what I’ve been playing and enjoying since River / Ghost was released last year. No compromises, just for people to get lost in.”. Der Titeltrack wird von einem Arpeggio-Synhtie dominiert, der über die gesamte Länge des Arrangements moduliert, durch diverse Effekte geschickt und mit einer wuchtigen Bassdrum, metallischen Snare-Sounds und White Noise Filter-Effekten unterlegt wird. „Whistler“ beginnt mit einem treibenden 909 Tom Beat und entfaltet seine Wirkung erst nach und nach; indem mächtige Synthie-Bässe und bedrohlich wirkende, sich ständig bis fast ins Unerträgliche steigernde gelayerten Flächen Sounds hinzugefügt werden. „Bek“ ist ein straighter Acid-Techno Track mit distorted Drums, einer klassischen 303 Line und einer ziemlich schrägen Synhtie-Hook im Break. Das Release Date ist in den einzelnen Stores unterschiedlich angegeben. Laut Info-Sheet erscheint die Vinyl 12“ am 10. November. Beatport folgt am 24.11.
7/10

Artist:     Gardens Of God
Title:       Maple EP
Label:     Sodai
Cat.Nr.:  SODAI006

  1. Maple
  2. Whistler
  3. Bek

Release Date. 10. / 24. November




Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.