Acid Pauli – Es war Einmal Indianerland (Original Motion Picture Soundtrack) – Ouïe

Filmmusik stellen wir an dieser Stelle ja eher selten vor, aber wenn diese von Acid Pauli höchstpersönlich produziert wurde und auf Ouïe erscheint, dem Label das er zusammen mit Nico Stojan betreibt, machen wir natürlich eine Ausnahme. Das Album „Es war einmal Indianerland“ bildet die Basis des Soundtracks zum gleichnamigen Film von Ilker Çatak, nach der Romanvorlage von Nils Mohl. Musikalisch reicht das Spektrum von beatless Soundexperimenten wie „Resowing“ oder „Acid Mauser“ über typische Slow Mo Tracks mit indigenen Einflüssen wie „El Condor y la brasa“ bis hin  zu uplifting Tracks mit Dub-Anleihen „Edda’s Cumbia“ oder gar leichtem Pop-Appeal „Anan“ feat. Miri. Im Film gibt es noch mehr Musik von Künstlern wie Pupkulies & Rebecca oder Be Svendsen zu hören. Hier findet ihr den kompletten Soundtrack oder das Acid Pauli Album im Vinyl Format + Poster oder Digital

Artist:     Acid Pauli
Title:       Es war Einmal Indianerland (Original Motion Picture Soundtrack)
Label:     Ouïe
Cat.Nr.:  OUIE005BP

    1. Leonard Scheicher – Mauser (Intro)
    2. Halbstark
    3. El Condor y la brasa
    4. Edda’s Cumbia
    5.  Serge
    6. Wilhelm Tell
    7. Edda, Mauser & Mustafa
    8. Zelten
    9. Resowing
    10. Anan feat. Miri
    11. Release
    12. Acid Mauser
    13. Remini





Movie Trailer:

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.